Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Indienststellung neuer Notarzteinsatzfahrzeuge

Notarztfahrzeuge mit neuem Konzept Die materiellen und personellen Anforderungen an die Ausstattung von Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) steigen stetig. Die zu einer adäquaten präklinischen Notfallversorgung eingesetzte medizinische Ausstattung benötigt zum einen viel Stauraum, zum anderen müssen für die Ausbildung angehender Notfallsanitäter und Notärzte neben der Regelbesatzung auch noch ausreichende Sitzplätze zur Verfügung stehen. Um den gestiegenen Anforderungen gerecht zu werden wurde daher ein neues Fahrzeugkonzept auf der Basis eines Kleinbusses des Typs Mercedes Benz Vito entwickelt.... Weiterlesen

Ostermalaktion des Jugendrotkreuzes

Das Jugendrotkreuz ruft zu einer Ostermalaktion für Menschen auf, die sich derzeit in Seniorenheimen oder Krankenhäusern befinden und dadurch keinen Besuch empfangen können. Die Bilder sollen zu Ostern Freude und Hoffnung bereiten. Und so funktioniert es: Malt ein schönes handgemaltes Osterbild, signiert das Foto noch mit Eurem Vornamen und verleiht somit dem Bild dadurch eine persönliche Note. Ladet Eure Freunde zum Mitmachen ein, jeder der uns dabei unterstützt, ist herzlich willkommen. Als nächstes digitalisiert Ihr das Bild. Entweder mit einem Scanner oder Ihr macht ein Foto davon. ... Weiterlesen

COVID19 - Achtung Trickbetrüger

Im Kontext der Probenabnahme für Betroffene der COVID19 Epidemie findet aktuell ein Trickbetrug statt. Insbesondere Senioren werden telefonisch kontaktiert um einen angeblichen Abstrich in der eigenen Wohnung vorzunehmen. Vermutlich soll damit der Zutritt zur Wohnung erschlichen werden. Bitte gehen Sie auf keinen Fall auf diese Anrufe ein, lassen Sie niemanden in Ihre Wohnung und informieren Sie bitte umgehend die Polizei darüber. Probenabnahmen finden derzeit im Landkreis Lörrach ausschließlich am Krankenhaus Rheinfelden oder über eine Hausarztpraxis statt. Darüber hinaus finden auch... Weiterlesen

DRK Mahlzeitendienst als tägliches Unterstützungsangebot im Krankheitsfall nutzen

Während der COVID19-Pandemie können wir mit unserem Mahlzeitendienst Menschen unterstützen, die ihre Wohnung nicht verlassen können. Je nach Wohnort liefern wir Essen heiß oder in tiefgekühlter Form zu Ihnen nach Hause. Wir können ein großes Sortiment an Speisen anbieten, unser Team berät Sie gerne. Telefonisch erreichen Sie uns über die Nummer 07621/1515-49. Weiterlesen

DRK Kreisvorstand neu gewählt

Wollbach. Auf der Mitgliederversammlung des DRK Kreisverbandes Lörrach wurde der Kreisvorstand einstimmig von den Delegierten der Ortsvereine neu gewählt. In seinem Amt wieder bestätigt wurde der langjährige Kreisvorsitzende Dr. Günter Boll, der nun für die kommenden vier Jahre mit den ebenfalls neu gewählten Mitgliedern die Geschicke des DRK Kreisverbandes Lörrach bestimmt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind: Albrecht Amann, Kreisjustitiar Christian Blum, Kreisschatzmeister Dr. Hans-Peter Volkmer, Kreisverbandsarzt Erich Hildebrand, Beisitzer Volker Hütter, Beisitzer Dieter... Weiterlesen

DRK wirbt um neue Fördermitglieder

Efringen-Kirchen, Weil am Rhein, Wollbach

 

Die drei DRK Ortsvereine Efringen-Kirchen, Weil am Rhein-Haltingen und Wollbach werben im Zeitraum vom 08.Juli – 09. August 2019 um neue Mitglieder. Es sei überaus wichtig neue Mitglieder für die umfassenden Aufgaben der Vereine und deren Finanzierung zu finden berichten die Vorsitzenden Klaus-Michael Effert (Weil am Rhein-Haltingen), Manfred Dietz (Wollbach) und Wolfgang Fürstenberger (Efringen-Kirchen). Jeder der drei Ortsvereine hilft mit seinen Mitgliedern bei Unglücksfällen, sorgt bei Sanitätsdiensten für qualifizierte Erste Hilfe, führt...

Weiterlesen

Freie Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst

Wir suchen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ein
Freiwilliges Soziales Jahr oder einem Jahr im Bundesfreiwilligendienst. Die möglichen Einsatzbereiche in unserem Verband sind:

  • Krankentransport (inkl. Ausbildung als Rettungshelfer)
  • Breitenausbildung (inkl. Ausbildung als Erste-Hilfe-Ausbilder)
Erforderliche Qualifikationen:
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Führerschein der Klasse B
Wir bieten neben einer interessanten und vielseitigen Aufgabe, die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen
und motivierten Team. Für die... Weiterlesen

Badenova Weihnachtsspende hilft dem Deutschen Rote Kreuz

Seit mittlerweile 18 Jahren verzichtet der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova in der Vorweihnachtszeit erneut auf kostspielige Weihnachtsgeschenke an Kunden. Stattdessen stellt Badenova das eingesparte Geld karitativen und ehrenamtlichen Einrichtungen zur Verfügung. Insgesamt handelt es sich auch in diesem Jahr wieder um eine Summe von 17.000 Euro. „Ehrenamtliches Engagement ist sehr wichtig und badenova möchte dies mit der Weihnachtsspende unterstützen. Heute bedanken wir uns bei vielen engagierten Personen, die nicht im Rampenlicht stehen, aber eine wichtige Funktion in der... Weiterlesen

Neue Fahrzeughalle für Einsatzfahrzeuge

Von Peter Ade

 

Lörrach. Offiziell vorgestellt und in Betrieb genommen hat der DRK-Kreisverband gestern die neue Fahrzeughalle an der Küpferstraße. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Rettungszentrum Weiler Straße ist für 175 000 Euro ein multifunktionales Depot entstanden.

 

Die Stadt Lörrach hat das Gelände von der Privatbrauerei Lasser in Erbpacht übernommen  und das DRK sozusagen als Untermieter eingesetzt. „Ein kleiner Schritt für einen Oberbürgermeister, ein großer für das Rote Kreuz“, erklärte Kreisvorsitzender Günter Boll bei der Inbetriebnahme und dankte Rathauschef Jörg Lutz für...

Weiterlesen

DRK rettet erfolgreich bei Großübung im Katzenbergtunnel

150 Einsatzkräfte des Badischen Roten Kreuzes waren heute bei
der inzwischen dritten Großübung im Katzenbergtunnel,
Landkreis Lörrach, im Einsatz. Die Helferinnen und Helfer aus
den Kreisverbänden Lörrach, Freiburg, Müllheim, Säckingen
und Waldshut sahen sich beim Eintreffen in Efringen-Kirchen
mit einem sehr anspruchsvollen Übungsszenario konfrontiert:
Im Tunnel war ein – auf einen Güterzug verladener – LKW mit
gefährlicher Fracht in Brand geraten. 30 Personen erlitten
Verletzungen. Weitere 25 Personen blieben unversehrt, mussten
nach ihrer Rettung aus dem Tunnel aber betreut werden.
Kräfte des... Weiterlesen

Seite 1 von 11.