SchnelleinsatzgruppeSchnelleinsatzgruppe

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Einsatzdienste
  3. Schnelleinsatzgruppe

Schnelleinsatzgruppe (SEG)

Kontakt:

Thomas Wedehase

Philipp Knopp

 

Email: segdrk-loerrach.de

Fotos: SEG Lörrach

Der Rettungsdienst, den das Deutsche Rote Kreuz im Auftrag des Landes Baden-Württemberg seit Jahrzehnten durchführt, stellt sicher, dass mit den Rettungswagen der Standorte Lörrach, Binzen, Schopfheim, Schönau, Rheinfelden und Kandern an jedem Ort des Landkreises innerhalb von 10 bis 15 Minuten fachkundig geholfen werden kann.

Bei schweren Verkehrsunfällen, Unfällen mit Gefahrguttransporten oder Großbränden mit vielen Verletzten ist das regulär eingesetzte Rettungsdienstpersonal schnell überfordert. Um bei solchen Ereignissen dennoch schnell und qualifiziert helfen zu können, wurde 1992 beim Deutschen Roten Kreuz in Lörrach eine "Schnelleinsatzgruppe im Rettungsdienst" gegründet.

Diese Schnelleinsatzgruppe ist das ganze Jahr über rund um die Uhr erreichbar und für Großschadensereignisse einsetzbar.

Sind die Rettungswagen der Bereiche Lörrach und Binzen einsatzbedingt nicht verfügbar, so kann ein zusätzlicher Rettungswagen durch Mitglieder der Schnelleinsatzgruppe besetzt. Darüber hinaus wird die SEG bei Großveranstaltungen zum Sanitätsdienst hinzugezogen, wenn die Anwesenheit von Rettungsfahrzeugen und Rettungsdienstpersonal erforderlich ist.

Alarmierung und Einsatzgebiet

Die SEG Lörrach wird von der Integrierten Leitstelle Lörrach alarmiert. Alle Rettungseinsätze im Landkreis Lörrach werden von hier aus gelenkt und koordiniert.


Mitglieder der SEG

Foto: SEG Lörrach

Die SEG Lörrach zählt 26 Mitglieder, 23 Männer und drei Frauen. Alle sind ausgebildete Rettungshelfer, -Sanitäter oder -Assistenten.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Arbeit geweckt und möchten gerne selber Mitglied dieser Einheit werden?

Bitte kontaktieren Sie dazu doch direkt den Leiter der Schnelleinsatzgruppe.